Preisgestaltung
EIN LEITFADEN FÜR PREISSTRATEGIEN

Preisstrategie für Artikel mit Schlüsselwert

Was ist es?

Eine Preisstrategie mit Schlüsselwert ist eine Form der dynamischen Preisgestaltung, bei der preisgünstige preiselastische Produkte mit beliebten preissensitiven Produkten kombiniert werden. Mit anderen Worten, Unternehmen verfolgen eine Preisstrategie für Artikel mit Schlüsselwert, wenn sie ein oder mehrere beliebte Produkte mit einer sehr niedrigen oder negativen Gewinnspanne in Kombination mit beliebten Produkten mit einer relativ hohen Gewinnspanne verkaufen. Der Grund für diese Art von Preisstrategie ist, dass bestimmte Kunden in ein bestimmtes Geschäft gehen, weil sie wissen, dass ein Produkt, das sie wollen, dort sehr billig ist. Indem Unternehmen sehr niedrige Preise für bestimmte Artikel mit Schlüsselwert anbieten, sind sie in der Lage, Kunden in ihr Geschäft zu locken, denen sie andere Produkte mit höheren Margen weiterverkaufen können.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unsere Leitfaden zur Preisstrategie wo wir einen eingehenden Erklärungsansatz gewählt haben.

Wie benutzt man es?

Die KVI-Preisstrategie ist eine der fortschrittlichsten Strategien, kann jedoch die größten Vorteile bringen. Lassen Sie uns Ihnen einige Beispiele geben, wie Sie damit Ihre Preisgestaltung auf die nächste Stufe heben können.

__wf_reserviert_dekorativ
Steigern Sie Umsatz und Gewinn
Pfeil
__wf_reserviert_dekorativ
Gewinnen Sie mehr Kunden
Pfeil
__wf_reserviert_dekorativ
Reagieren Sie auf Veränderungen der Nachfrage
Pfeil
DIE GEWINNE

Vorteile von Key-Value-Item Pricing

1

Generiert insgesamt mehr Gewinn

Obwohl der Artikel mit dem Schlüsselwert eine niedrigere Gewinnspanne haben wird, wird das Unternehmen insgesamt mehr Gewinn erzielen, wenn es unpopulärere Produkte mit einer höheren Gewinnspanne verkauft.
2

Bessere Kundenwahrnehmung als die Konkurrenz

Mit einer Preisstrategie mit Schlüsselwert für Artikel haben Sie einen niedrigeren Preis als alle oder die meisten Wettbewerber für ein beliebtes Produkt. Kunden werden sich deswegen an Unternehmen erinnern und sie als günstig ansehen.
3

Eine höhere Marge bei Produkten, die nicht preisempfindlich sind

Unternehmen werden bei nicht preissensitiven Produkten eine ziemlich hohe Gewinnspanne haben. Diese Produkte werden durch eine höhere Marge einen enormen Umsatz erzielen.
BRANCHENTRENDS

Wer benutzt es?

IKEA

In ihren Geschäften verkaufen sie Frühstück für nur 2,29€. Indem sie Frühstück zu einem so niedrigen Preis anbieten, locken sie Menschen in ihre Geschäfte. Obwohl die Gewinnspanne für ihr Frühstück vielleicht gar nicht vorhanden oder sehr niedrig ist, können sie ihre Gewinne dennoch steigern, indem sie andere Produkte verkaufen, die eine viel höhere Gewinnspanne haben.

Supermärkten

Ein typischer Artikel mit Schlüsselwert, der in Supermärkten zu finden ist, ist Käse. Käse ist ein sehr häufig konsumiertes Produkt, das im Vergleich zu anderen Produkten teuer ist. Wenn Käse in einem der Supermärkte viel billiger ist, kommen mehr Menschen in diesen bestimmten Supermarkt, weil er billigeren Käse anbietet als die Konkurrenz. Indem Supermärkte andere Produkte mit einer höheren Gewinnspanne verkaufen, können sie ihren Gewinn immer noch steigern, da die Leute nicht nur Käse im Supermarkt kaufen, sondern auch andere Produkte.

Copyshop

Diese Geschäfte verfolgen auch eine Strategie mit Schlüsselwertartikeln. Meistens wollen die Leute A4-Papiere kopieren oder drucken. Diese zu kopieren oder zu drucken ist meistens sehr billig, weil die Leute danach suchen, wenn sie nach einem vernünftig günstigen Copyshop suchen. Die anderen Artikel und Papierformate sind jedoch oft viel teurer und haben eine höhere Gewinnspanne. Dies soll die billigeren A4-Papiere ausgleichen.

WIE MAN MIT DEN HERAUSFORDERUNGEN DER PREISGESTALTUNG VON ARTIKELN MIT HOHEM MEHRWERT UMGEHT

Die häufigsten Herausforderungen, mit denen Preismanager heute konfrontiert sind

  • Um eine erfolgreiche KVI-Strategie zu verfolgen, muss das Unternehmen die Produkte auswählen, die die meisten Kunden anziehen. Dies kann jedoch viel Zeit in Anspruch nehmen und erfordert unterschiedliche Analysen. Mit Hilfe einer intelligenten Preisverwaltungssoftware wie SYMSON wird der Prozess jedoch erheblich rationalisiert.
  • Ähnlich wie die Artikel mit dem Schlüsselwert müssen die Artikel, die häufig mit ihnen gekauft werden, sehr gut optimierte Preise haben, damit die Strategie wirksam ist. Dieser Prozess kann sehr zeitaufwändig werden, mit einer KI-Preisoptimierungslösung wie SYMSON kann er jedoch viel schneller durchgeführt werden.
  • Der Prozess der Auswahl der KVIs ist kein statischer Prozess. Wenn Sie also eine effiziente Strategie haben möchten, sollten Ihre KVIs wöchentlich oder monatlich überarbeitet werden. An dieser Stelle kann SYMSON Ihnen helfen, die KVIs für jeden Zeitraum entsprechend den Änderungen der Nachfrage auszuwählen.
DIE NACHTEILE

Nachteile und wie man damit umgeht

__wf_reserviert_dekorativ

Schlüsselwertelemente können sich im Laufe der Zeit ändern

Ein potenzieller Fallstrick dieser Strategie besteht darin, dass sich die von Ihnen ausgewählten KVIs schnell ändern können. Dies bedeutet, dass Sie diese Produkte ständig überwachen und entsprechend anpassen müssen, um eine erfolgreiche KVI-Strategie zu verfolgen.
__wf_reserviert_dekorativ

Geringer Spielraum bei Artikeln mit Schlüsselwert

Bei beliebten Produkten werden Unternehmen eine niedrige Gewinnspanne haben, was kontraintuitiv erscheinen mag. Wenn jedoch die richtigen Produkte ausgewählt werden, werden Unternehmen die bei diesen Produkten entgangene Gewinnspanne durch andere Produkte ausgleichen.
__wf_reserviert_dekorativ

Wir haben einen relativ hohen Bestand an Artikeln mit Schlüsselwert

Ein hoher Bestand an KVIs kostet Sie Geld. Es gibt zwar keine Möglichkeit, dies zu umgehen, aber Unternehmen wissen, dass sie schnell einen Cashflow generieren werden, wenn sie unter ihren Mitbewerbern die günstigsten sind.
WIE MAN ES EINRICHTET

So implementieren Sie eine Key-Value-Item-Strategie

In Ihrer Organisation

Wenn Sie eine Strategie für Artikel mit Schlüsselwert implementieren möchten, müssen Sie Ihre Produkte recherchieren und sie in beliebte und weniger beliebte Produktgruppen unterteilen und auch deren Preiselastizitäten untersuchen. Diese Strategie kann viele Vorteile mit sich bringen. Um sie erfolgreich umzusetzen, empfehlen wir, die folgenden Schritte zu befolgen:

__wf_reserviert_dekorativ
Analysieren Sie die Produkte, die die meisten Kunden in Ihr Geschäft bringen
__wf_reserviert_dekorativ
Suchen Sie nach Produkten, die häufig bei ihnen gekauft wurden
__wf_reserviert_dekorativ
Prognostizieren Sie den Preis der KVIs für optimale Umsätze
__wf_reserviert_dekorativ
Sagen Sie den Preis für die zusätzlichen Produkte voraus
__wf_reserviert_dekorativ
Analysieren Sie die Ergebnisse für beide Gruppen
__wf_reserviert_dekorativ
Wenn die Ergebnisse positiv sind, optimieren Sie weiter und wenden Sie dieselbe Strategie für alle KVIs an

Bei SYMSON

SYMSON kann Ihnen bei der Implementierung einer Strategie für Artikel mit Schlüsselwert helfen, indem es den Preisfindungsprozess verwaltet. Durch den Import der richtigen Daten ist SYMSON in der Lage, die Produkte zu analysieren und Preiselastizitäten zu berechnen. Um dies einzurichten, ist es ratsam, die folgenden Schritte zu befolgen:

__wf_reserviert_dekorativ
Stellen Sie eine sichere Datenverbindung mit den von Ihnen ausgewählten Systemen her, um die Preise kontinuierlich zu aktualisieren
__wf_reserviert_dekorativ
Wählen Sie Ihre KVIs aus und erstellen Sie eine Strategie für sie
__wf_reserviert_dekorativ
Wähle deine zusätzlichen Gegenstände aus und erstelle eine Strategie für sie
__wf_reserviert_dekorativ
Fügen Sie Geschäftsregeln und Benachrichtigungen zu beiden Strategien hinzu
__wf_reserviert_dekorativ
Wenden Sie die Strategien auf die richtigen Produkte an
__wf_reserviert_dekorativ
Führen Sie die Preisstrategien durch und exportieren Sie Ihre neuen Preise
__wf_reserviert_dekorativ
Analysieren Sie die Ergebnisse Ihrer neuen Preise und führen Sie den Vorgang erneut aus
DER SCHLÜSSEL IST EINE KOMBINATION VON STRATEGIEN

Wie man es mit anderen Preisstrategien kombiniert

Eine Preisstrategie für Artikel mit Schlüsselwert funktioniert am besten, wenn sie mit anderen Erkenntnissen und anderen Preisstrategien kombiniert wird. Eine gemischte Preisgebündelungsstrategie, eine dynamische Preisstrategie oder eine wettbewerbsorientierte Preisstrategie sorgen dafür, dass diese Preisstrategie besser abschneidet. Eine gemischte Preisgebündelungsstrategie wird diese Preisstrategie verbessern, da für bestimmte Bündel von KVIs und anderen Produkten separate Paketpreise festgelegt werden könnten. Das Hinzufügen einer wettbewerbsorientierten Preisstrategie ist ebenfalls von Vorteil, da Sie die Preise der Wettbewerber für KVIs im Auge behalten müssen. Und zu guter Letzt führt eine dynamische Strategie mit Schlüssel-Wert-Artikeln zu ständig aktualisierten Preisen für den KVI — so können Sie immer die optimalsten Preise für den KVI und andere Produkte anbieten.
HOLEN SIE SICH EINE DEMO

So verwenden Sie die regelbasierte Preisgestaltung in SYMSON

So funktioniert's
So kombinieren Sie verschiedene Preisstrategien
So erhalten Sie Empfehlungen für die perfekte Preisgestaltung
So verfolgen Sie Wettbewerber

Zusammenfassung

  • Eine Preisstrategie für Artikel mit Schlüsselwert ist eine Preisstrategie, die kostengünstige preiselastische Produkte in Kombination mit ziemlich teuren preiselastischen Produkten kombiniert.
  • Eine Preisstrategie für Artikel mit Schlüsselwert generiert mehr Gewinn, ist besser für die Wahrnehmung der Kunden und bietet eine höhere Marge bei preisunempfindlichen Produkten.
  • Eine Preisstrategie mit Schlüsselwert für Artikel funktioniert am besten, wenn sie mithilfe einer Preissoftware dynamisch gestaltet wird.

Die SYMSON Lösung

Das Framework des Moduls für maschinelles Lernen und KI in SYMSON

Intelligente Algorithmen

SYMSON

Eine Demo buchen