Preisgestaltung
EIN LEITFADEN FÜR PREISSTRATEGIEN

Segmentierte Preisgestaltung

Was ist es?

Segmentierte Preisgestaltung ist der Prozess, bei dem ein Unternehmen seine breitere Zielgruppe in mehrere kleinere Segmente unterteilt. Auf diese Weise können Sie mehrere kleinere Unterzielgruppen aus einer Zielgruppe identifizieren. All diese kleineren Segmente können nach bestimmten Eigenschaften oder Merkmalen klassifiziert werden. Als Unternehmen können Sie für all diese verschiedenen Segmente einen individuellen Preis festlegen, um die Unterschiede in der Zahlungsbereitschaft zu antizipieren.

Ein Hinweis: Preissegmentierung findet nur statt, wenn dasselbe Produkt verschiedenen Kundengruppen zu einem anderen Preis angeboten wird. Sie sollte nicht mit der Produktsegmentierung verwechselt werden, wenn ein etwas anderes Produkt zu einem anderen Preis angeboten wird.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unsere pricing strategy guide wo wir einen eingehenden Erklärungsansatz gewählt haben.

Wie benutzt man es?

Sie können segmentierte Preise auf verschiedene Arten verwenden. Dies kann viele Vorteile mit sich bringen und zu einer profitableren Preisstrategie führen. Hier sind die häufigsten Anwendungsfälle.

__wf_reserviert_dekorativ
Steigern Sie Umsatz und Gewinn
Pfeil
__wf_reserviert_dekorativ
Ziehen Sie ein größeres Zielpublikum an
Pfeil
DIE GEWINNE

Vorteile einer segmentierten Preisgestaltung

Der große Vorteil der segmentierten Preisgestaltung besteht darin, dass Unternehmen ihre Gewinnmarge und ihren Umsatz pro Zielgruppe verbessern können. Anstatt einen durchschnittlichen Bestpreis anzubieten, können Unternehmen den optimalen Preis für mehrere Unterzielgruppen anbieten. Dies führt zu einer größeren Gesamtzielgruppe, da mehrere Preispunkte mehrere verschiedene Zielgruppen ansprechen. Auf diese Weise können Unternehmen mehr Wert erzielen als in Szenarien, in denen nur ein Preis angeboten wird.

BRANCHENTRENDS

Wer benutzt es?

Kinos

Ein klassisches Beispiel für segmentierte Preisgestaltung ist das Ticketverkaufssystem von Kinos. Normalerweise haben Kinos unterschiedliche Preise für dieselben Kinokarten für verschiedene Personen. Senioren, Studenten und Kleinkinder erhalten in der Regel einen Rabatt, normale berufstätige Erwachsene nicht. Auf diese Weise unterteilen Kinos das breitere Zielpublikum je nach Alter in kleinere Segmente. Indem sie verschiedenen Zielgruppen Rabatte anbieten, machen sie es für diese bestimmten Zielgruppen attraktiver, einen Film im Kino anzusehen.

Tabelle

Tableau ist ein Softwaretool zur Datenvisualisierung und -analyse, das eine segmentierte Preisgestaltung verwendet. Tableau bietet verschiedene Lizenzen für verschiedene Benutzertypen an. Wenn Sie jedoch auf alle Funktionen zugreifen möchten, müssen Sie bis zu 840€ bezahlen. Sie bieten eingeschriebenen Studierenden jedoch das gesamte Softwarepaket kostenlos an. Tableau tut dies, um die Schüler an ihre Software zu gewöhnen, sodass sie, wenn sie anfangen, beruflich zu arbeiten, eher dazu neigen, die Software weiter zu nutzen und dafür zu bezahlen.

Andere

Viele B2B-Unternehmen segmentieren sich nach der Größe des Einkaufsunternehmens. In den meisten Fällen bestellen größere Unternehmen größere Mengen als kleinere Unternehmen. Um Anreize für große Bestellungen zu schaffen, bieten B2B-Unternehmen häufig immer höhere Rabatte für größere Einkäufe an.

WIE MAN MIT DEN HERAUSFORDERUNGEN DER SEGMENTBASIERTEN PREISGESTALTUNG UMGEHT

Die häufigsten Herausforderungen, mit denen Preismanager heute konfrontiert sind

  • Die Anpassung der Preise für jeden Ihrer aktuellen Kunden kann ein komplizierter und langwieriger Prozess sein. Es ist fehleranfällig und basiert manchmal auf zu vielen Variablen. Mit der intelligenten KI-Preisoptimierungssoftware von SYMSON können Sie die Parameter für eine segmentierte Preisgestaltung einrichten und Ihre Kunden automatisch in verschiedene Preisgruppen unterteilen.
  • Wenn Sie Ihre Preise aus verschiedenen Gründen erhöhen möchten, werden einige Ihrer Kunden möglicherweise entmutigt und entscheiden, den Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung einzustellen. Mit der segmentierten Preisstrategie in SYMSON können Sie den Preis jedoch für jedes Kundensegment unterschiedlich erhöhen und die Kunden behalten, die keine hohe Zahlungsbereitschaft haben.
  • Indem Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung großen und kleinen Kunden zum gleichen Preis anbieten, schöpfen Sie nicht Ihr volles Preispotenzial aus. Mit der intelligenten Preismanagement-Software von SYMSON können Sie Ihre Kunden entsprechend ihrer Zahlungsbereitschaft in Gruppen einteilen. Anschließend kann unsere Software Ihre Preise anpassen und Sie können Ihren Umsatz erheblich steigern.
DIE NACHTEILE

Nachteile und wie man damit umgeht

__wf_reserviert_dekorativ

Die Aufmerksamkeit verteilt sich auf mehrere Zielgruppen

Wenn mehrere Preispunkte für verschiedene Zielgruppen gelten, wird die Aufmerksamkeit pro Gruppe verwässert. Um zu verhindern, dass dies der Organisation schadet, sollten die verschiedenen Zielgruppen getrennt voneinander behandelt werden.
__wf_reserviert_dekorativ

Höher bezahlte Gruppen fühlen sich möglicherweise benachteiligt

Wenn bestimmte Zielgruppen mehr zahlen müssen, können sie eine negative Stimmung gegenüber dem Unternehmen hervorrufen. Um dies zu verhindern, sollte die Segmentierung vorzugsweise anhand klarer beobachtbarer Unterschiede erfolgen und mit ihrem Kaufverhalten in Verbindung gebracht werden.
__wf_reserviert_dekorativ

Kunden können weiterverkaufen

Um zu verhindern, dass schlecht bezahlte Zielgruppen die Produkte oder Dienstleistungen an höher bezahlte Zielgruppen weiterverkaufen. Unternehmen sollten nur dann segmentieren, wenn die Wiederverkaufsmöglichkeiten begrenzt sind oder wenn das Produkt oder die Dienstleistung an eine bestimmte Person gebunden ist.
WIE MAN ES EINRICHTET

Wie implementiert man Segmentbasierte Preisgestaltung

Implementieren Sie in Ihrer Organisation

Die Einführung segmentierter Preise in Ihrem Unternehmen kann für Unternehmen mit einer Vielzahl von Kunden eine herausfordernde Aufgabe sein. Es gibt viele Variablen, die berücksichtigt werden müssen, und es ist wirklich wichtig, bei der Preisanpassung vorsichtig zu sein, um keine wertvollen Kunden zu verlieren. Wir empfehlen, die folgenden Schritte zu befolgen, um die segmentierte Preisgestaltung in Ihrem Unternehmen erfolgreich umzusetzen:

__wf_reserviert_dekorativ
Definieren Sie Kundengruppen mit unterschiedlichem Kaufverhalten
__wf_reserviert_dekorativ
Segmentieren Sie Kunden anhand verschiedener Kennzahlen wie Unternehmensgröße, Auftragsgröße und Region
__wf_reserviert_dekorativ
Erstellen Sie Preislisten für die verschiedenen Segmente
__wf_reserviert_dekorativ
Testen Sie die verschiedenen Preise schrittweise
__wf_reserviert_dekorativ
Analysieren Sie die Ergebnisse und verbessern Sie die Preise
__wf_reserviert_dekorativ
Gilt für alle Kunden

In SYMSON implementieren

Die Segmentierung für verschiedene Zielgruppen kann ein schwieriger Prozess sein, da er zeitaufwändig und kompliziert ist. Darüber hinaus kann die korrekte Anwendung der Preise auf verschiedene Kunden noch schwieriger und fehleranfälliger sein. Aus diesem Grund haben wir in SYMSON die segmentierte Preisstrategie entwickelt. Wir empfehlen, sie wie folgt einzurichten:

__wf_reserviert_dekorativ
Segmentieren Sie Ihre Kunden nach Auftragsgröße, Region und mehr
__wf_reserviert_dekorativ
Stellen Sie eine sichere Datenverbindung mit den von Ihnen ausgewählten Systemen her, um die Preise kontinuierlich zu aktualisieren
__wf_reserviert_dekorativ
Richten Sie die Preise für jedes der Segmente ein
__wf_reserviert_dekorativ
Wenden Sie Geschäftsregeln und Wissen an, um die Effektivität zu erhöhen
__wf_reserviert_dekorativ
Führen Sie die Analyse aus
__wf_reserviert_dekorativ
SYMSON wendet automatisch die Preise für alle Gruppen an
DER SCHLÜSSEL IST EINE KOMBINATION VON STRATEGIEN

Wie lässt sich das mit anderen Preisstrategien kombinieren?

Eine segmentierte Preisstrategie funktioniert am besten, wenn sie mit anderen Preisstrategien wie einer wettbewerbsorientierten Preisstrategie oder einer dynamischen Preisstrategie kombiniert wird. Eine segmentierte Preisstrategie kann in Kombination mit einer wettbewerbsorientierten Strategie gute Ergebnisse erzielen, da Sie die Preise bestimmter Segmente von der Konkurrenz abhängig machen können. Wenn Sie eine Segmentierung auf der Grundlage des Volumens der verkauften Einheiten anbieten, können Sie sich ansehen, welche Rabatte der Wettbewerber für welches Volumen gewährt. Eine segmentierte Preisstrategie kann auch in Kombination mit einer dynamischen Preisstrategie funktionieren. Verschiedene Segmente reagieren dann unterschiedlich auf bestimmte Marktveränderungen, z. B. wenn die Kosten steigen, steigen die Preise für einige Segmente automatisch stärker als für andere.
HOLEN SIE SICH EINE DEMO

So verwenden Sie segmentierte Preisgestaltung in SYMSON

So funktioniert's
So kombinieren Sie verschiedene Preisstrategien
So erhalten Sie Empfehlungen für die perfekte Preisgestaltung
So verfolgen Sie Wettbewerber

Zusammenfassung

  • Segmentierte Preisgestaltung ist der Prozess, bei dem eine Zielgruppe in kleinere Segmente mit ihren eigenen Preispunkten aufgeteilt wird.
  • Der größte Vorteil der segmentierten Preisgestaltung besteht darin, dass die unterschiedlichen Preispunkte zu höheren Gewinnen und Umsätzen führen, wenn sie korrekt durchgeführt werden.
  • Eine segmentierte Preisgestaltung funktioniert am besten, wenn sie mit anderen Preisstrategien kombiniert und mit einer KI-Preissoftware dynamisch gestaltet wird.

Die SYMSON Lösung

Das Framework des Moduls für maschinelles Lernen und KI in SYMSON

Intelligente Algorithmen

SYMSON

Eine Demo buchen